Bildleiste

Projekte-Archiv

Foto-Kalender 2016 über die Reliquien-Ausstellung

Der Erfolg unserer Ausstellung Maitreya Loving Kindness Tour im vergangenen September hat uns überwältigt.
Dies hat uns inspiriert einen Kalender aus einigen ausgesuchten Bildern für Euch zu fertigen. Er soll die wunderschöne Stimmung dieses Ereignisses wiedergeben und eine Erinnerung für alle diejenigen sein, die die Ausstellung besucht haben, als auch ein kleines Trostpflaster für jene sein, die nicht vorbei kommen konnten.

Weitere Informationen auf der folgenden Seite

Der Tengyur – positives Potenzial für Dich und das Aryatara Institut (2014)

Aus Indien auf dem Weg ins Aryatara Institut ist der Tengyur – die Sammlung der Kommentare zu den Lehren Buddhas. Vor zwei Jahren schenkte uns Kyabje Dagri Rinpoche großzügigerweise den Kangyur - die Sammlung der Worte des Buddhas. Auch den Tengyur im Aryatara Institut zu haben, bedeutet enorm viel positives Potenzial für alle Mitglieder, Sponsoren und ehrenamtlich Tätigen des Zentrums.
Das Dharma Juwel – repräsentiert durch Texte wie den Kangyur und Tengyur – ist die eigentliche Zuflucht. Deshalb wird das schriftliche Dharma über den Statuen platziert.

Mehr zum Projekt "Tengyur"

Stupa füllen im Aryatara Institut (2013)

Stupas sind das Symbol für das Erleuchtete Bewusstsein. Eine Stupa einfach nur zu sehen, bringt bereits immensen Nutzen. Für alle, die sie sehen – für Menschen, Tiere, Buddhisten oder Nicht-Buddhisten – sind Stupas eine Möglichkeit, den Samen der Erleuchtung in ihrem Bewusstsein zu pflanzen.

Mehr zum Projekt "Stupa füllen"

Die 21 Tara Statuen (Dez. 2010 - Mai 2012)

Das Aryatara Institut hat im Dezember 2010 ein besonders schönes Projekt begonnen: Auf Anraten unseres spirituellen Leiters Kyabje Lama Zopa Rinpoche und des Ehrwürdigen Dagri Rinpoche werden 21 Tara Statuen für das Aryatara Institut nach München geholt.

Diese 21 Taras werden die bereits vorhandene Grüne Tara in der Gompa ergänzen. Die Tara Statuen werden in Nepal, Kathmandu, in Handarbeit eigens für das Aryatara Institut angefertigt. Sie haben eine Größe von 46 cm, und werden halbvergoldet sein.

Mehr zum Projekt "Die 21 Tara Statuen"

Post this page to Facebook Diese Seite teilen