Bildleiste

Mach mit!

Nehme bei Aktivitäten des Aryatara Institut teil.

Seit seiner Gründung 1981 trägt das Aryatara Institut dazu bei, die Lehre des tibetischen Buddhismus in Süddeutschland und im deutschsprachigen Raum zu vermitteln.

Die Existenz und das Fortbestehen des Aryatara Institut basiert auf drei unterschiedlichen Säulen.

Mitgliedschaft im Verein
Die Mitgliedschaft und der damit verbundene Beitrag trägt zur Finanzierung des Zentrums bei.

Spenden
Spendengelder helfen dem Aryatara umfassendes Lehrmaterial bereit zustellen und qualifizierte Lehrer einzuladen.

Karma-Yoga/ehrenamtliche Mitarbeit
Das Aryatara Institut wird durch die Mithilfe und Praxis von Karma-Yoga getragen, dadurch können die Kosten für die Veranstaltungen gering gehalten werden.

Damit auch in Zukunft möglichst viele am Buddhismus Interessierte das Angebot des Zentrums in Anspruch nehmen können, ist Unterstützung notwendig. Die Möglichkeiten, zum Fortbestehen des Aryatara Instituts beizutragen, sind vielfältig:

Post this page to Facebook Diese Seite teilen