Bildleiste

Medizinbuddha Retreat - hybrid

Medizinbuddha"Die Medizinbuddha Praxis auszuführen ist die nützlichste Sache, die du tun kannst. Und es hat so viel Kraft als Gruppe Praxis zu machen."

– Lama Zopa Rinpoche –

 

 

Der lapislazuliblaue Medizinbuddha (tib. Sangye Menla) verkörpert die heilende Qualität des erleuchteten Bewusstseins. Medizinbuddha ist nicht nur bei der Heilung körperlicher Krankheiten hilfreich, sondern auch bei der Beseitigung von Hindernissen auf dem Weg zur Erleuchtung. Die Praxis reinigt unser Karma und fördert die innere Entwicklung. Zum Zeitpunkt des Todes ist die Praxis des Medizinbuddha sehr hilfreich, da sie uns hilft eine gute nächste Wiedergeburt zu erhalten.

 »Die sieben Medizinbuddhas, die die Glückseligkeit erlangt haben, haben nachdrücklich für das weltliche und letztendliche Glück von dir und allen fühlenden Wesen gebetet. Sie gelobten, dass ihre Gebete in diesen degenerierten Zeiten, in denen die Lehren des Shakyamuni Buddha im Niedergang begriffen sind, verwirklicht werden. Da die heilige Rede der Buddhas unumstösslich ist, kannst du voll und ganz auf ihre Macht vertrauen, rasch Segnungen zu gewähren, um allen fühlenden Wesen in diesen degenerierten Zeiten zu helfen«, lehrt Lama Zopa Rinpoche in "The Benefits of Medicine Buddha Mantra and Practice", einem kostenlosen PDF, das von den FPMT Education Services erstellt wurde. »Wenn du zu Guru Medizinbuddha betest, wirst du schnell alles erreichen, was du dir wünschst. Allein das Hören des heiligen Namens von Guru Medizinbuddha und der Klang seines Mantras schließt die Tür zur Wiedergeburt in den leidvollen niederen Bereichen. In den Texten steht geschrieben, dass man keinen zwiespältigen Geist (Zweifel) in Bezug auf diese Vorteile haben sollte. ...«

 »Deshalb ist es zum Zeitpunkt des Todes ausgezeichnet, sowohl den heiligen Namen des Tathagata-Medizinbuddhas als auch sein Mantra in das Ohr der sterbenden Person zu sprechen. Es ist äußerst nützlich, das Mantra zu rezitieren und es auf das Fleisch zu blasen, das man gerade isst, oder sogar auf alte Knochen oder die toten Körper von Tieren oder Menschen. Diese Handlung reinigt die karmischen Verunreinigungen dieser fühlenden Wesen. Sie kann bewirken, dass jemand, der in den leidenden niederen Bereichen wiedergeboren wurde, sofort vergeht und in einem reinen Bereich oder unter glücklichen Wanderern wiedergeboren wird. Zumindest wird es die Dauer ihres Leidens in den niederen Bereichen verkürzen. Es ist ausgezeichnet, wenn dies mit Bodhichitta, Entsagung von Selbst und Wertschätzung für andere geschieht.«

(Lama Zopa Rinpoche: »The Benefits of Medicine Buddha Mantra and Practice«)

Leitung
Praktizierende

Anmeldung

Zoom-Link
Kenncode: retreat

Termine Medizinbuddha Retreat

  • 31. Oktober 2024:  16:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • 1. November 2024:  08:30 Uhr - 17:30 Uhr
  • 2. November 2024:  08:30 Uhr - 17:30 Uhr
  • 3. November 2024:  08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Zeitplan

Die Teilnahme an einzelnen Sitzungen ist auch möglich.

Am 31. ab 13:00 Uhr können wir gemeinsam die Gompa vorbereiten.

 

 Uhrzeit  Dauer Inhalt
09:00-10:00  60 Min. · Das Bewusstsein ausrichten
· Segnen der Sprache, tägliche Mantras
· Lamrim-Meditation
· Bodhicitta hervorbringen
10:00-10:30  30 Min. Pause
10:30-12:00  90 Min. Medizinbuddha Puja
12:00-14:00  120 Min. Mittagspause
14:00-15:30  90 Min. Medizinbuddha Puja
15:30-16:00  30 Min. Pause
16:00-17:00  60 Min. Vajrasattva Reinigungspraxis, ausführliche Widmungen

 

Praxistexte
1-Übungen am Morgen.pdf
2-a - Direkte Meditation auf den Stufenweg.pdf
2-b -Grundlage aller guter Eigenschaften.pdf
3_Medizin Buddha Sadhana.pdf
4_Medizinbuddha Puja.pdf
5-Vajrasattvameditation.pdf
6 a -Das königliche Gebet.pdf
6 b - Shantiva Kapitel 10 - Widmung.pdf
7 - Mantras zur Vervielfältigung.pdf
Langlebensgebete.pdf

Teilnahmebeitrag
Auf Spendenbasis, bitte nutze gerne auch unser Spendenformular.

Spenden an das Aryatara Institut sind steuerlich absetzbar. Wir versenden jedes Jahr ca. zu Anfang 2. Quartal an alle Spender unaufgefordert die Bescheinigungen für das Finanzamt. Dhana, also direkte persönliche Spenden von Dir an Lehrer bzw. Dozenten, können nicht durch das Aryatara Institut bescheinigt werden. 

Kontakt
Email: spc@aryatara.de