Bildleiste

Tibetisch Sprachkurs für Anfänger

Tibetisch ist die Sprache des Dharma. Frühe Texte wurden aus dem Indischen (z.B. Sanskrit, Pali) mit größter Sorgfalt in das Tibetische übersetzt. Wo Worte fehlten, um die ursprüngliche Bedeutung exakt wiederzugeben, wurden neue eingeführt und genau definiert.

Über die Zeit hinweg wurde Tibetisch so an das Dharma angepasst. Sich mit der Tibetischen Sprache zu beschäftigen und sie zu lernen gilt als sehr wertvoll für den eigenen Geist. Die Beherrschung des Tibetischen öffnet die Tür zu einem großen Dharma-Schatz. 

Der Tibetisch Sprachkurs für Anfänger ist eine Einführung in das Lesen und Schreiben der tibetischen Schrift, mit einfachen Übungen zum Sprachverständnis. Wir lernen das tibetische Alphabet zu sprechen und zu schreiben.

Der Kurs wird geleitet von Malini Sommer. Malini studierte Tibetisch und Sanskrit und unterrichtet seit über 10 Jahren den Tibetischkurs für Anfänger am Aryatara Institut.

Inhalt

  • Lernen des tibetisches Alphabetes in Wort und Schrift
  • Einige Vokabeln und Mantras
  • Etwas Grammatik und Satzaufbau
  • Aufbau und Schreiben von tibetischen Wörtern
  • Vokabeln in einem Wörterbuch finden
  • Richtiges Buchstabieren von tibetischen Wörtern

Es ist ein Kompaktkurs der über zehn Abende geht – einmal pro Woche für 1,5 bis 2 Stunden.
Nach Ende des Kurses ist eine Weiterführung für Fortgeschrittene möglich.

Nächster Kursbeginn
Neuer Kurs ab Ende Oktober / Anfang November 2020

Leitung
Malini Sommer

Wann
Ein Abend pro Woche, voraussichtlich Dienstags

Wo
Zur Zeit Online via Zoom

Teilnahmegebühr
100 Euro für zehn Abende

Anmeldung
Jetzt anmelden ...

Kontakt
spc@aryatara.de