Bildleiste

Lhabab Duchen und Spendenaktion

Lhabab Duchen ist einer der vier großen Feiertage im buddhistischen Kalender. Dieses Jahr fällt er auf kommenden Samstag, also den 07. November.

An Lhabab Duchen feiern wir Buddhas Rückkehr aus dem Götterbereich der Dreiunddreißig. Dort lehrte er den Dharma mehrere Monate lang den Göttern. Unter diesen Göttern war auch seine Mutter Mayadevi, die eine Woche nach seiner Geburt starb und in diesem Götterbereich wiedergeboren wurde. Buddha Shakyamuni half mit seinen Belehrungen seiner Mutter, sich aus dem Daseinskreislauf zu befreien, und kehrte schließlich auf Bitten seines Schülers Maudgalyayana in die Welt der Menschen zurück. An diesem heiligen Tag vervielfachen sich die karmischen Resultate aller durchgeführten Handlungen und werden 100 Millionen Mal multipliziert. – So steht es im Vinaya-Text Schatz der Zitate und Logik.

Spendenaktion zum Jahresende

Dieser heilige Tag ist auch wunderbar geeignet, Großzügigkeit zu praktizieren, zum Beispiel durch Spenden. Dadurch sorgst Du konkret für Wohlstand in Deinen zukünftigen Wiedergeburten. Deshalb möchten wir Dich im Folgenden gerne auf unseren Spendenaufruf aufmerksam machen, der für das Aryatara Institut gegenwärtig die wichtigste Möglichkeit ist, für Spenden zu werben.

Wir freuen uns immer, Dir online viele Möglichkeiten zu bieten, an Kursen, Seminaren und Aktivitäten, teilzunehmen. Für Angebote vor Ort im Aryatara Institut ist leider dieses Jahr nicht die rechte Zeit, was wir sehr bedauern. Das Ausbleiben aller Besucher in unserem Zentrum seit März bedeutet auch, dass ein Großteil an Spenden weggebrochen ist, die neben den Mitgliedsbeiträgen den Fortbestand des Aryatara Instituts mittragen. Da sämtliche zugesagten Besuche von Lehrern bis auf Weiteres abgesagt werden mussten und keine Präsenz-Kurse angeboten werden können, fallen alle Spenden, die üblicherweise während des laufenden Betriebs in unserer Spendenbox eingehen, weg. Die monatlichen Fixkosten (Raum- und Wohnungsmiete zum Beispiel) und Sonderausgaben, wie zum Beispiel der Austausch der Fensterscheiben, wodurch wir eine anstehende Mieterhöhung hinauszögern konnten, sind dagegen geblieben. Im Vergleich zum Vorjahr ergäbe sich daher für die Jahresabschluss-Bilanz gegenwärtig eine Differenz von 20.000 EURO.

Somit haben wir uns diesen Betrag als unser Ziel für unsere Hauptspenden-Aktion dieses Jahr gesteckt. Die Aktion startet heute und geht bis zum Lama-Tsongkhapa-Tag am 10. Dezember 2020. 

Spendenziel: 20.000 EURO

Spende jetzt!

Spendenkonto: GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE37430609678230497100
BIC: GENODEM1GLS
Kennwort: "Spende" 

Auch dieses Jahr werden wir als Dank für jede Spende – sei sie groß oder klein – wieder ein Licht für Buddha Shakyamuni im Namen aller Spenderinnen und Spender darbringen: das erste Mal zu Lhabab Duchen und noch einmal für alle am Lama Tsongkhapa Tag.

Mit jeder Lichterdarbringung ergeben sich 10 wunderbare Vorteile für Dich, unter anderem, dass Du selbst wie ein Licht in der Welt wirst und schnell Erleuchtung erlangst, wie Lama Zopa Rinpoche erklärt.

 

Herzliche Grüße,
Dein Team vom Aryatara Institut

Bitte sende uns eine Mitteilung via E-Mail an mail@aryatara.de, wenn Du bis kommenden Samstag spendest, damit wir auch von Deiner Spende erfahren, wenn Dein Betrag auf dem Konto noch nicht gutgeschrieben ist.

Gerne kannst Du Deine Darbringung auch für andere widmen. Schicke dafür bitte eine E-Mail mit Deiner Widmung an: mail@aryatara.de

Für eine Spendenbescheinigung teile uns bitte deine Adresse mit, sofern du kein Mitglied bist. Gerne auf dem Überweisungsträger oder per E-Mail.