Bildleiste

Vajrasattva-Retreat

Vajrasattva



"Indem du negatives Karma reinigst, angehäuft seit anfangsloser Zeit, und viele Verdienste ansammelst, wirst du in der Lage sein, Realisationen auf dem Pfad zur Erleuchtung zu erreichen und den Geist zu verändern."
- Lama Zopa Rinpoche

Im August findet dieses Jahr als besondere Dharma-Veranstaltung ein Vajrasattva-Retreat zur kraftvollen Reinigung von negativem Karma statt. Wir möchten Euch gerne einladen, mit an diesem Retreat teilzunehmen und gemeinsam zu praktizieren.

Vajrasattva wird als Buddha gesehen, der besonders mit dem Aspekt der Reinigung in Verbindung steht. Seine Praxis ist sehr kraftvoll um negatives Karma, selbst das schwerstmögliche, aufzulösen. Haben wir das Gefühl, nicht die gewünschten Fortschritte in der Dharma-Praxis zu machen, oder bestimmte schlechte Gewohnheiten nicht verändern zu können, egal was wir tun, so liegt das an solchen karmischen Hindernissen. Wenden wir die Vajrasattva-Praxis an, verändern wir wirksam die Umstände und machen Entwicklung und Veränderung möglich.

Das Vajrasattva-Retreat wird auf Einladung des Aryatara Instituts von Ehrw. Losang Dekyi geleitet, als eine Mischung aus Vajrasattva-Reinigungspraxis und Lamrim-Meditationen. Eine Teilnahme wird für alle empfohlen, die Karma reinigen und mehr Fortschritte im Dharma machen möchten.


Anleitung
Ehrw. Losang Dekyi

Ehrw. Losang Dekyi (Heidi Böcker) lebte über 20 Jahre in München und ist dem Aryatara Institut seit dem Jahr 2000 verbunden. Sie war u. a. Programmkoordinatorin (SPC) im Aryatara Institut und engagierte sich auch jahrelang in anderen Bereichen ehrenamtlich. Losang Dekyi wurde 2014 ordiniert, lebt derzeit in Hamburg und studiert dort das elfjährige Studienprogramm im Tibetischen Zentrum. Ihre spirituelle Heimat ist das Aryatara Institut und die FPMT. 


Teilnahmegebühr:
Spendenbasis

Anmeldung:
Email: spc@aryatara.de
Telefon: 089 / 27817227

Termin-Übersicht:

    Keine Dokumente gefunden.