Bildleiste

Tsa Tsa bemalen


Foto: Alessandra Otero und Nelly Toledo

Bei der Praxis des Tsa Tsa Gießens haben wir Abbilder von Buddhas wie Shakyamuni Buddha, Chenrezig, Manjushri, Maitreya, Medizinbuddha, Padmasambhava, Tara oder Lama Tsongkhapa geschaffen und dabei viel positives Potenzial ("Karma") erzeugt und negatives Potential gereinigt.

Die Erscheinung der Buddha-Tsa Tsas bringen wir nun zur vollen Entfaltung indem wir sie entsprechend Ihrer ikonographischen Farben bemalen. Auch das Bemalen von Tsa Tsas wird als sehr verdienstvolle Praxis gesehen und auch dabei reinigen wir negatives und erzeugen positives Karma zum Wohle aller Wesen.

Selbstverständlich darfst Du Deine Tsa Tsas anchließend selbst mitnehmen, oder Du bemalst sie für andere und überläßt sie dem Aryatara Institut zum weiterverschenken an Lehrer und Sponsoren als Dankeschön.

Du bist herzlich eingeladen mitzumalen. Die Tsa Tsas und alle dafür benötigten Arbeitsmaterialien wie Pinsel und Farben werden bereit gestellt. Wenn Du selbst vorher Tsa Tsas gegossen hast, empfehlen wir Dir im Internet einige Bilder des Buddhas zu recherchieren und Dir schon mal Gedanken zu machen, wie Du Deine Tsa Tsas bemalen möchtest. Die Empfehlung ist, sich so gut  wie möglich an die ikonographischen Vorgaben zu halten.

Termin:
Samstag, 30. März 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung:
Email: ati@aryatara.de
Telefon: (089) 27 81 72 27

Teilnahmegebühr:
Spendenbasis