Bildleiste

Tod und Wiedergeburt

Ehrw. TharchinDie buddhistischen Wurzeln des Ehrwürdigen Tharchin entstammen dem Aryatara Institut. Hier begegnete er dem tibetischen Buddhismus. Nach seinem Jurastudium wurde er 1999 ordiniert und lebt seitdem im Kloster Nalanda in Südfrankreich, wo er studiert und als Übersetzer aus dem Tibetischen ins Englische tätig ist.

 

Tod und Wiedergeburt

Die buddhistische Sicht vom Leben und Sterben ist sehr umfassend und beschreibt eine endlose Sequenz aus Geburt, Altern und Tod. Buddhas Unterweisungen zielen darauf ab, sich dauerhaft aus diesen Zyklen von Sterben und Leid zu befreien.

Auf folgende essenzielle Themen wird im Seminar zudem eingegangen: der Geist und sein Potenzial, Meditation, sowie die Darstellung des Pfades.

Anmeldung & Kontakt
E-Mail: spc@aryatara.de

Telefon: 089 - 27 81 72 27

Teilnahmegebühr
auf Spendenbasis

Termine

  • Freitag 2. August 2019 19:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag 3. August 2019 09:30 - 18:00 Uhr
  • Sonntag 4. August 2019 09:30 - 19:30 Uhr