Bildleiste

Tsog Guru Puja (Lama Chöpa)

VerdienstfeldTsog Guru Puja (Lama Chöpa) ist eine Praxis, die Darbringungen an den spirituellen Lehrer und Bitten um Segnungen enthält, damit unser Bewusstsein bereit ist, Verwirklichungen zu erlangen. Die Praxis der Guru Puja legt den gesamten Pfad bis zur Erleuchtung in unser Bewusstseins-Kontinuum, verbindet uns stärker mit unseren Lehrern und wir sammeln schnell und wirkungsvoll positives Potenzial und reinigen schädliches Karma.

Wir rezitieren in Englisch und Tibetisch die Lama Chöpa, vom Ersten Panchen Lama, Losang Chökyi Gyältsen geschrieben, kombiniert mit Jorchö und angereichert mit weiteren Gebeten und Rezitationen von Lama Zopa Rinpoche.

Die Guru Puja ist besonders für Teilnehmer empfohlen, die eine Einweihung in das Höchste Yoga Tantra haben. Es ist jedoch jeder herzlich wilkommen, sowohl als Beobachter oder als Teilnehmer.

Wer möchte, kann eine kleine Darbringung in Form von Süßigkeiten, Keksen, Blumen oder Räucherwerk machen um positives Potenzial aufzubauen. Es ist ebenfalls möglich, vor einer Puja zu spenden und um Widmungen für sich selbst oder für jemand anderen während der Praxis zu bitten.

Anleitung:
Praktizierende

Teilnahmegebühr:
auf Spendenbasis

Termin-Übersicht:

  • 6. August 2018:  17:00 Uhr - 18:30 Uhr
  • 20. August 2018:  17:00 Uhr - 18:30 Uhr
  • 5. September 2018:  19:00 Uhr - 20:30 Uhr
  • 19. September 2018:  19:00 Uhr - 20:30 Uhr
  • 4. Oktober 2018:  17:00 Uhr - 18:30 Uhr
  • 19. Oktober 2018:  19:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • 31. Oktober 2018:  19:00 Uhr - 20:30 Uhr
  • 2. November 2018:  19:00 Uhr - 20:30 Uhr
  • 18. November 2018:  19:00 Uhr - 20:30 Uhr