Bildleiste

Aktionstage, Bäume Pflanzen im Forstenrieder Park


Bäume pflanzen mit dem Aryatara Institut


„Eine saubere Umwelt ist ein Menschenrecht.“ - Seine Heiligkeit der Dalai Lama


Neu im Programm: Umwelt und Natur Aktionstage

Hintergrund

Tenzin Ösel Hita und Lama Zopa Rinpoche brachten 2019 im Rahmen einer Lang-Lebens-Puja seiner Heiligkeit dem Dalai Lama 1000 Buddha-Statuen dar. Die erforderlichen Gelder für die 1000 Buddha-Statuen wurden im Rahmen eines Spenden-Aufrufs gesammelt.

Bedauert darüber, dass nur Menschen mit einer gewissen finanziellen Ausstattung auch aktiv spenden können, fragte Tenzin Ösel Seine Heiligkeit, ob man ihm auch Bäume darbringen könne. So kam es, dass im Januar 2020 von Tenzin Ösel Hita die "Global Tree Initiative" gegründet wurde. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, allen Menschen die Möglichkeit zu geben, Bäume zu pflanzen oder pflanzen zu lassen und die Verdienste widmen zu können.

Eine weitere Aufgabe der Global Tree Initiative liegt darin, Menschen existenzielle Grundlagen, wie eine funktionierende und gesunde Umwelt zu ermöglichen. Nur, wenn die Menschen keinen existenziellen Gefahren ausgesetzt sind, ist die Voraussetzung für Bildung und Kultur gegeben. Alle Lebewesen sollen in einer natürlichen und sauberen Umwelt leben können.

Wir handeln im Rahmen der Global Tree Initiative um das Projekt von Tenzin Ösel zu unterstützen. Hierfür nutzen wir die Angebote von Bergwaldprojekt e.V. mit seiner Infrastruktur und seinen Kompetenzen im Bereich Aufforstung, Biodiversität und Nachhaltigkeit. Die Unterstützung liegt in der Pflanzung und Pflege von Bäumen. Dabei lernen wir den Lebensraum Wald näher kennen.

 

Das Neihaufescht - Baum-Pflanz-Aktionstage

Beim Bergwaldprojekt heißen die Pflanz-Tage "Neihaufescht". In der Regel nehmen 50-200 Personen teil. Die Teilnahme ist kostenfrei. Gepflanzt werden Rotbuche, Bergahorn, Waldtanne und andere Sorten.

Sei dabei, gemeinsam werden wir viel Spaß haben! Nehme an unseren Baum-Pflanz-Aktionstagen teil. Die Termine hierfür siehst Du unten.

Unkostenbeitrag: 0,--.

Ausrüstung, bringe folgendes mit:

  • ein Paar Berg-/ Arbeitsschuhe mit Profilsohle
  • Arbeitskleidung, ein Paar robuste Arbeitshandschuhe
  • je nach Wetterlage: Regenschutz, Regenhose, warme Kleidung,
  • Hygiene: Mund-Nasen-Bedeckung (Buff, Schal, Tuch, ...)

Verpflegung
zweites Frühstück und Mittagessen sowie warme und kalte Getränke werden vom Bergwaldprojekt auf der Fläche bereitgestellt. Es gibt vegetarische, vollwertorientierte Kost.

Wann:

  • 24. Oktober, Samstag, 8:30 Uhr: Revier Unterdill im Forstenrieder Park bei München
  • 12. Dezember: Röttingen in Unterfranken


Ablauf
Beginn ca. 9:00 Uhr, Arbeit bis ca. 16:00 Uhr

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 pro Veranstaltung beschränkt. 

Anmeldung: hermann.wittekopf@aryatara.de

 

Spende jetzt für Bäume

1. Spende Bäume

Bergwaldprojekt (Deutschland, ab 17 Euro/Baum)

PrimaKlima (Nicaragua, ab 3 Euro/Baum)

Sapana Nepal (Nepal, ab 7 Euro/Baum)

2. Melde die Baumspende

plantgrowsave.org/report

Fülle bitte dort das Formular aus.

 

 

Foto: plantgrowsave.org