Bildleiste

Hilfe für Nepal

Am Samstag, den 25. April geschah eines der größten Erdbeben in der Geschichte Nepals. Wir wollen für alle diejenigen, die mit uns in Kontakt stehen eine Möglichkeit bieten, aktiv die notleidende Bevölkerung zu unterstützen.

Neuigkeiten über das Geschehen in Nepal

Spenden

Lama Zopa Rinpoche hat erfahren, dass die Hälfte der Häuser in Thame, dem Geburtsort von Rinpoche in der Solu Khumbu-Region von Nepal, völlig zerstört wurden. Rinpoche hat sofort angeboten, Zelte und Nahrung zu sponsern, um den Menschen in Thame zu helfen.

Du kannst für die notleidenden Bevölkerung spenden. Das FPMT hat einen Fonds zur Unterstützung der Erdbebenopfer eingerichtet. Die Spendengelder gehen zur Linderung der dringlichsten Bedürfnisse an das Kloster Kopan und das Nonnenkloster sowie an andere betroffenen FPMT Zentren in der Gegend. Im Weiteren werden Wiederaufbaumaßnahmen unterstützt und anderen geholfen, wie z.B. den Menschen in Thame (Google Maps).

Gebete

Ihr könnt Gebete zum Wohl der notleidenden Bevölkerung in den betroffenen Gebieten sprechen.

Medizin Buddha
Post this page to Facebook Diese Seite teilen