Bildleiste

Ehrenwerter Tony Lobsang

Ehrw. Tony LobsangWir freuen uns sehr, Ehrenwerten Tony als Gastlehrer begrüßen zu dürfen - er wird ein Wochenendseminar über Geistesumwandlung halten und an zwei Abenden über Karma lehren. Am Montag wird er die Meditation anleiten.

Lojong - Umwandlung des Geistes

Lama Atisha hat die Lojong Praxis, auch bekannt als "Geistestraining" oder "Geistesumwandlung" im elften Jahrhundert in Tibet eingeführt. Lojong ist eine essentielle Praxis des Mahayana Buddhismus, die darauf abzielt, den selbstbezogenen Gedanken und das Greifen nach einem eigenständigen Selbst zu zerstören. Die eigene Motivation und Einstellung wird gereinigt und verfeinert, sodass sich Tugend, Weisheit, Liebe und Mitgefühl im Geist entwickeln.

Die Acht Verse der Geistesumwandlung von Langri Tangpa Dorje Senghe und die Sieben-Punkte Geistesumwandlung von Geshe Chekhawa aus dem elften und zwölften Jahrhundert sind die beiden Haupttexte dieser Praxis. Seine Heiligkeit der Dalai Lama verweist auf den Wurzeltext von Langri Tangpa Dorje Senghe als eine der wichtigsten Quellen seiner Inspiration und integriert sie in seine tägliche Meditationspraxis.

Termine:
Freitag, 25. August, 19:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 26. August, 09:30 - 17:00 Uhr
Sonntag, 27. August, 09:30 - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
auf Spendenbasis


 

Karma - Ursache und Wirkung

Die Lehre von Karma bezieht sich auf das Gesetz von Ursache und Wirkung. Es bedeutet, dass zuku?nftiges Glück aus heilsamen Handlungen und Leid aus scha?dlichen Handlungen entstehen. Jede unserer Handlungen von Körper, Sprache und Geist haben somit spezifische Auswirkungen auf die Zukunft und können, wenn wir unser Verhalten anpassen, positive Wirkungen und Glück bewirken.

Termine:
Mittwoch, 23. August, 19:00 - 21:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
auf Spendenbasis


 

Meditation

Im modernen westlichen Leben ist es wichtig, Zeit für Stille und Besinnung zu finden. An diesem Montag ist Gelegenheit, sich unter Anleitung für eine Stunde ungestört in entspannter Atmosphäre der Meditation zu widmen.  

Termine:
Montag, 21. August, 19:00 - 20:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
auf Spendenbasis

Post this page to Facebook Diese Seite teilen