Bildleiste

Stupa füllen im Aryatara Institut

Der große Nutzen von Stupas

Alle Materialien, die wir benötigen findet ihr hier: 
Bestandteile eines Stupa

Stupas sind das Symbol für das Erleuchtete Bewusstsein. Eine Stupa einfach nur zu sehen, bringt bereits immensen Nutzen. Für alle, die sie sehen – für Menschen, Tiere, Buddhisten oder Nicht-Buddhisten – sind Stupas eine Möglichkeit, den Samen der Erleuchtung in ihrem Bewusstsein zu pflanzen.

Im Inneren der Stupa sind Mantras und Reliquien Heiliger Wesen, die unglaubliche Reinigungskraft haben, Verdienste schaffen und Segen bewirken. 

Stupas sind das Gegenmittel für Kriege, Hungersnöte und Krankheiten und sie sind außerordentlich kraftvoll für Gesundheit und Heilung. Während man eine Stupa umrundet und dabei Mantras spricht, kann man sich vorstellen, dass weißes, heilendes Licht von der Stupa ausgeht und man dadurch von Krankheiten gereinigt wird. Wenn man mit dem Tod konfrontiert ist, ist das Beste was man tun kann, eine Stupa zu umrunden.

Stupas bringen Licht in diese Welt und sie bringen unvorstellbaren Frieden und Glück.

Wenn man eine Stupa baut, befreit man ohne Worte fortwährend viele Lebewesen: jeden Tag, wenn jemand eine Stupa sieht, sie berührt (einschließlich der Insekten), sich an sie erinnert, darüber spricht oder davon träumt, wird der Same der Erleuchtung gepflanzt und Verblendung und negatives Karma gereinigt.

Dieser unvorstellbare Verdienst ist nicht beschränkt auf die Person, welche die Stupa tatsächlich gebaut hat, sondern jeder, der auf welche Weise auch immer, zum Herstellen einer Stupa beiträgt, erfährt den gleichen Nutzen.

Unser Vorhaben

Die Stupa im Aryatara ist bisher nur im oberen Teil mit Mantren, Reliquien und andern heiligen Objekten gefüllt. Die Basis selbst ist noch leer. Damit alle Besucher des Aryatara den vollen Nutzen der Umrundung einer Stupa erfahren können, möchten wir gemeinsam alle Materialien für die Basis der Stupa zusammentragen. Diese Materialien werden dann in einer Zeremonie geweiht und anschließend eingefüllt. Jede/r, die/der zum Erfolg dieses Vorhabens beiträgt, schafft für sich und andere unglaub­liche Verdienste.

Wer etwas von den benötigten Materialien beisteuern möchte, Fragen oder Anmerkungen hat: sprecht uns direkt an oder über unser Kontaktformular

Aktueller Stand: Das Projekt wurde erfolgreich beendet, die Stupa wurde gefüllt und von Dagri Rinpoche eingeweiht.

Vielen Dank!

Euer Aryatara Team

Weitere Informationen zum Thema Stupa findet ihr auf der Website von FPMT: www.fpmt.org/projects/fpmt/stupa.html

Post this page to Facebook Diese Seite teilen